Über uns

 

 

Entstanden ist unser Geschäftsbereich LEGO® durch eine Kooperation zwischen der Hochschule Pforzheim und unserer gemeinnützigen „miteinanderleben service gGmbH“.

„LEGO® – sozial spielend recyceln“ war die Bezeichnung für die Idee, Menschen mit körperlichen, psychischen oder geistigen Einschränkungen und verminderter Belastbarkeit einen individuell passenden Arbeitsplatz zu bieten. Bei LEGO® gibt es mit allem Zubehör etwa 59.000 verschiedene Legoteile und darüber hinaus über 170 verschiedene Farbschattierungen.

Mit der Fachkompetenz der Pforzheimer Hochschule sind Datenbanken erstellt und Sortieralgorithmen entwickelt worden. Für die besonderen Bedürfnisse der Mitarbeiter*innen wurden barrierefreie Lagersysteme und individuell passende Arbeitsplätze geschaffen.

Das Team kauft über das Internet gebrauchte Legosteine auf, die gewaschen und aufwändig sortiert werden. Diese werden dann auf bricklink in unserem mlbricks Shop zum Verkauf angeboten. Von der Warenannahme, über das Waschen und Sortieren, bis hin zur Zusammenstellung der Bestellungen und dem Versand der LEGO® Teile findet alles bei uns in der Kleiststraße statt.

Das Team freut sich über Spenden von Legoteilen.

 

 

 

 

Der Reinigungs-und  Sortierprozess

 

 

 

Prozesskette_Lego_Recycling1

 

 

 

Wir kaufen gebrauchtes Lego® in ganz Deutschland im Konvolut auf. Zudem unterstützen zahlreiche Menschen unser Projekt durch Legosachspenden! Nach dem das Lego® bei uns angekommen ist, wird es im ersten Schritt  von Staub und Schmutz befreit und grob sortiert. In der zweiten Phase wird das Lego® fein sortiert. Nach dem Sortiervorgang kommt das Lego® in den Waschraum. Hier wird noch einmal überprüft, ob die groben Verunreinigungen beseitigt wurden. Ist dies der Fall, dann füllen wir die Legos® in einen Wäschesack, geben Desinfektionsmittel hinzu und waschen das Ganze bei ca. 35°C in der Waschmaschine. Nach dem Waschvorgang werden die Legos® gründlich von Hand getrocknet. Anschließend werden die Legos® in unserem Lager eingelagert und in der Datenbank erfasst. Sobald Lego® über unseren Shop verkauft wird, werden die entsprechenden Legos® ausgelagert und aus der Datenbank ausgetragen, um anschließend verpackt und versendet zu werden.

 

 

 

 

 

Übrigens, wenn Sie auf der Suche nach komplett neuen LEGO-Sets sind: SteineHelden.de ist ein Inklusionsbetrieb aus Kaiserslautern, quasi ein „inklusiver“ LEGO-Onlineshop. Hier arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zusammen. Die SteineHelden bieten LEGO-Neuheiten genauso wie seltene Sets – neu und originalverpackt.